Testen, Testen, testen!

Und immer an den Nutzen denken.

SOX, 8. EU-Richtlinie (Euro-SOX), GxP und Co. - freudige Luftsprünge macht kaum ein Geschäftsführer bei der Nennung dieser Gesetze und Branchenvorgaben. Grund für den Verdruss: Sie bringen zahlreiche, in der Umsetzung aufwändige Compliance-Anforderungen mit sich, die den Unternehmensalltag beeinflussen. Dabei sollten die meisten wissen: Risiko Management dient der Sicherheit von Unternehmen und Mitarbeitern. Werden die Gesetze nicht eingehalten, drohen Unternehmen aller Branchen geschäftlicher und Imageschaden. Wo jedoch das Bewusstsein für den Nutzen, der durch die Ausrichtung der IT-Prozesse an den Compliance-Vorschriften entsteht, nicht vorhanden ist, fehlt auch die Motivation zur Umsetzung - allem Pflichtbewusstsein zum Trotz.

Mehr Sicherheit durch systematisches IT Service Management Insbesondere die IT-Abteilungen sehen sich einer Flut gesetzlicher Anforderungen ausgesetzt. Wie aber können Unternehmen ihre Prozesse so steuern, dass die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen seitens der IT gewährleistet und damit ein größtmögliches Maß an Sicherheit und Schadensvermeidung sichergestellt ist? iET Solutions Spezialist für IT Service Management und Business Service Management, rät den Verantwortlichen zur Implementierung eines systematischen IT Service Management Systems. Dazu Klaus Dettmer, Produkt Manager, iET Solutions: "Die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen seitens der IT wird maßgeblich durch die Prozesse der ITIL Best Practices unterstützt. IT-Compliance mit dem Ziel eines verantwortungsvollen Umgangs mit allen Aspekten der Informationstechnik unter Einhaltung und Umsetzung von regulatorischen Anforderungen heißt also nichts anderes, als ein durchgängiges IT Service Management zu betreiben." Dies unterstreichen die Ergebnisse der 2008 vom IT Governance Institute durchgeführten Studie "IT Governance Global Status Report": Demnach nutzen 24 Prozent der befragten Unternehmen zur Umsetzung der IT-Governance ITIL und ISO 20000.

Im Fokus: Der Nutzen von IT-Compliance Klaus Dettmer sieht in der Implementierung von Prozessen, Kontrollen und Steuerungsmechanismen zur Einhaltung von IT-Compliance ein hohes Potential für die Unternehmen: "Erfahrungsgemäß geben Firmen ohne effizientes Lizenz Management bis zu 60 Prozent zu viel für ihre Software aus. Zudem fließen ca. 80 Prozent des IT-Budgets in die Wartung der IT-Infrastruktur. An diesen wichtigen Stellschrauben setzt ein systematisches IT Service Management an und sorgt dafür, dass die IT im Unternehmen verfügbar ist und die Geschäftsprozesse optimal unterstützt werden."

Testen, Testen, Testen! Klaus Dettmer gibt den Unternehmen noch einen Tipp für das Risiko Management mit auf den Weg: "Testen, testen, testen! Wichtig ist, dass Unternehmen die Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig unter realen Bedingungen überprüfen. Ich empfehle, den Ernstfall zu simulieren. Es sollten konkrete Szenarien durchgespielt werden, in denen sich jeder Beteiligte seiner Aufgabe und Rolle bewusst wird. So wird auch der Nutzen der Maßnahmen für die Mitarbeiter offensichtlich."

Media Contact

Shulangani Buchholz
sbuchholz@iet-solutions.de
+49 89 74 85 89 0

About iET Solutions

www.iet-solutions.com

Building on more than 20 years of industry expertise, iET Solutions, a Division of UNICOM Global, is recognized as a leading global provider of IT Service Management (ITSM) and Software Asset Management (SAM) solutions for mid-size and large enterprises. Over 51,000 users in 26 countries partner with iET Solutions to drive the success of their IT operations and infrastructure.

About UNICOM® Global

www.unicomglobal.com

UNICOM Global consists of more than fifty (50) corporate entities encompassing a wide range of businesses across all geographic regions. With its corporate headquarters in Los Angeles, California, to offices in Illinois, Kentucky, Florida, Massachusetts, Maryland, Minnesota, New Hampshire, North Carolina, New Jersey, Texas and Virginia, throughout EMEA in the UK, Ireland, Germany, France, Italy, Spain, Denmark, Belgium, Switzerland and the UAE, and across Asia/Pacific with locations in Japan, China, India, Australia, Korea, Thailand, Taiwan and the Philippines.

UNICOM Global offers deep in-house resources and flexible IT solutions to our partners worldwide. UNICOM Global focuses on acquiring and integrating mature and growing mid-cap NASDAQ, London Stock Exchange AIM and German publicly-traded companies in technology, financing, IT, real estate, and business services. Please visit our websites for additional information about the services, products and solutions that UNICOM Global offers:

www.unicomglobal.com

UNICOM Global - Assets, capital and investment management

www.unicomsi.com

UNICOM Systems - IBM Mainframe software products

www.unicomgov.com

UNICOM Government (formerly NASDAQ: GTSI) - Government IT solutions

www.unicomengineering.com

UNICOM Engineering (formerly NASDAQ: NEI) Appliance platform

www.unicom.org

UNICOM Science and Technology Parks

www.unicomtechnologypark.com

UNICOM Technology Park – Innovation Labs in Virginia

www.unicomsciencepark.com

UNICOM Science and Technology Park – Innovation Labs in New Jersey

www.unicom-capital.com

UNICOM Capital - Business and Financial Services

www.usrobotics.com

USRobotics - Data communications products

www.memeo.com

Memeo - Enterprise-grade Secure File Sharing for the Cloud

www.firetide.com

Firetide - Wireless technology solutions for security and transportation

www.detec.com

DETEC - Document composition products

www.softlanding.com

SoftLanding Systems - IBM i software products

www.macro4.com

Macro 4 (formerly LONDON: MAO) - Document Management products

www.illustro.com

illustro - z/OS and z/VSE software products

www.iet-solutions.com

iET Solutions - ITSM software products

www.eden.com

Eden - Mergers & Acquisitions, Business & Financial Services, and Real Estate

www.cics.com

CICS.com - Hardware, Software, Outsourcing and Professional Services

All trademarks referenced herein are trademarks of their respective companies.